Fussball Club Dietikon
Home
Lageplan Wochenplan Spielplan Trainingsplan FCD 2000 Supporter Zelt- & Platzvermietung Shop
Verein
Termine
Mannschaften
Turniere
Sponsoring
Galerie
Links & Downloads
Kontakt
Login
Newsletter
Vorbildlicher Verein 2013
Fussball-Club Dietikon
Postfach 306
8953 Dietikon
info@fcd.ch
Sportplatz Dornau
Club-Nr. 11010
Tel. Clubhaus 044 748 23 75
Postcheckkonto 80-36120-6
web by zynex

Willkommen auf der Website des FC Dietikon

Nächste Spiele
Heute 16.00 UhrFCD 1 - FC Gossau Dornau
So 28.09.2014 10.00 UhrSC Wipkingen ZH  - FCD 2Hardhof
So 28.09.2014 13.00 UhrFC Oerlikon/Polizei ZH - Jun A+Neudorf
So 28.09.2014 13.30 UhrSC Veltheim a - Jun BaFlüeli
Heute 15.00 UhrJun Ca - FC Herrliberg aDornau
So 28.09.2014 13.00 UhrFrauen 1 - FC Blue Stars ZH 2Dornau
Nächste Termine

06.10.-10.10.2014
Soccer-Camp Dornau (Details)

13.10.2014
Vorstandssitzung Hotel Conti

31.10.2014
Redaktionsschluss Doppelpass

Letzte NewsNewsarchiv
17.09.2014Am Samstag gegen Gossau
 

Zwischen unserem Team und dem FC Gossau bestehen Parallelen; beide Mannschaften holten alle ihre Punkte zu Hause. Dies sollte ein gutes Omen sein, denn Gossau ging auf fremdem Platz stets als Verlierer vom Platz, wenn sie nicht zu Hause auflaufen konnten. Zuletzt besiegten sie den letzjährigen Gruppensieger Eschen/Mauren mit 2:1. Knüpft die Ivelj-Elf an die Leistungen der Heimspiele an, dann könnte sie mit einem Sieg mit Gossau Punktemässig wieder gleichziehen. Mit der nötigen Kampfbereitschaft und mannschaftlich geschlossenem Auftreten sollte der FCD dem Gegner das Spiel diktieren können. Auffallend ist, wie eng es in der Gruppe 3 ist. Zwischen dem zweit- und zwölftplatziertem liegen lediglich fünf Puntke. Ein Sieg unserer Mannschaft würde sie gleich von Rang elf auf einen der vorderen Plätze hieven.

H O P P   F C D ! ! !

 
 News-Sponsor:limmattfeld.ch
"Unsere kleine Stadt"
Viel Raum zum Wohnen, Arbeiten und Leben
17.09.2014Jetzt Anmelden! Kids-Camp im Oktober auf der Dornau
 

Vom 6. bis 10. Oktober findet auf der Dornau das "Mundialito Kids-Camps 2014" statt. Das Anmelde-Formular und alle Infos dazu findet man unter www.mundialito-camps.ch.

Achtung:
Die Teilnehmerzahl ist auf 44 beschränkt.

Das mundialito-Camps steht allen Kindern der Jahrgänge 1998 - 2007 offen, sowohl für Spieler aus Vereinen als auch Hobby-Fussballern.

 
 News-Sponsor:limmattfeld.ch
"Unsere kleine Stadt"
Viel Raum zum Wohnen, Arbeiten und Leben
13.09.2014"Länderspiel" in Balzers geht mit 4:0 verloren
 

Auch im dritten Auswärtsspiel der Saison gibts für unsere Mannschaft keine Punkte. Der FC Balzers mit drei Liechtensteiner Nationalspielern in der Startformation (sie spielten am Mittwoch gegen Russland ein EM-Qualispiel) war der Ivelj-Elf in vielen Belangen überlegen. Zu Beginn war das Spiel noch ausgeglichen. Ein Laser-Pass von Mario Frick (Ex-Basel und Zürich) von hinter der Mittellinie fand die Lücke durch alle Beine hin zum Balzner-Stümer, welche unseren Torwart Dragan Dunjic noch umkurvte und zur Führung traf. Die aggressiveren Liechtensteiner waren nun oft einen Schritt schneller. So auch der wirblige linke Flügelläufer, als er Candreia zu einem Foul im Sechzehner verleitet. Den fälligen Elfmeter versenkte der Gefoulte gleich selber. In Hälfte Zwei versuchten unsere Spieler nochmals ins Spiel zurückzukommen und nahmen etwas mehr Risiko auf sich. Prompt wurden sie mit zwei schnellen Gegenstössen überrumpelt und mussten sich am Schluss mit 4:0 geschlagen geben.

Nun folgt das nächste Heimspiel. Am nächsten Samstag ist um 16:00 Uhr der FC Gossau zu Gast auf der Dornau. Auf heimischem Terrain wird unser Team die nächsten Punkte anstreben.

Spielbericht von Raphael Biermayer, Limmattaler Zeitung

Zur Fotogalerie der Partie

 
 News-Sponsor:GLUEHBIRNE.CH ...da geht Ihnen ein Licht auf!
Schweizer E-Shop Nr. 1
für Leuchtmittel & Batterien
09.09.201420% Rabatt auf Zusatzversicherungen bei der Helsana-Gruppe
 

Liebe Vereinsmitglieder

Der FC Dietikon freut sich, all seinen Mitgliederinnen und Mitgliedern sowie deren Familien ein Angebot durch unseren Juniorenombann Carmelo Giamboi unterbreiten lassen zu können.

Seit August 2013 ist Helsana Partner des Würth Schweizer Cups und des Schweizer Fussballverbandes SFV. Ein perfektes Zusammentreffen: Die Krankenversicherung der Schweiz ist jetzt auch die Krankenversicherung des Schweizer Fussballs.

Wieso sollte die Krankenversicherung der Schweiz auch Ihre Krankenversicherung sein? Weil der Schweizerische Fussballverband (SFV) mit der Helsana einen Kollektivvertrag abgeschlossen hat von dem Sie und die ganze Familie von 20% Rabatt auf die Zusatzversicherungen profitieren können.

Wenn Sie jetzt bei der Helsana-Gruppe eine obligatorische Grundversicherung oder eine Zusatzversicherung abschliessen, erhalten Sie einen Ochsner-Sport-Gutschein im Wert von CHF 100.– geschenkt. Dieses Angebot ist gültig für lizenzierte SFV Spieler/-innen bis zum 31.12.2014.

Qualifizierte Kinderbetreuung mit Nanny Service und KidsCare, wenn Sie ins Spital müssen oder Ihr Kind krank ist, während Sie arbeiten. Mindestens 70 % Kinderrabatt (bis 18 Jahre) und individueller Jugendrabatt
(19 bis 25 Jahre) in der Grundversicherung sowie zwischen 5 und 10 % Familienrabatt bei der Zusatzversicherung.

Rufen Sie mich an und lassen Sie sich von mir kompetent beraten!

Carmelo Giamboi
Limmatstrasse 10
5432 Neuenhof
079 403 77 06
giamboi@swissonline.ch

Zusammenarbeit mit dem SFV
 
 News-Sponsor:TravelBrain GmbH
Adrian & Sandra Matt
Moosmattstrasse 6
8953 Dietikon
06.09.20142:1 Heimsieg gegen Thalwil
 

Miljkovic und Benbiri erzieltten ihre beiden ersten Treffer im Dress des FC Dietikon beim 2:1 Heimsieg gegen Thalwil. Zweimal war Cajic massgeblich mit seiner Vorarbeit beteiligt. Somit schliesst die Mannschaft von Goran Ivelj eine intensive Woche erfolgreich ab. Schon beim 1:1 am Mittwoch gegen GC punktete die zuvor unglücklich kämpfende Mannschaft und verschaft sich mit dem heutigen Sieg somit etwas Luft gegen die hinteren Tabellenränge. Das nötige Glück, welches in den Partien zuvor oft gefehlt hat, bzw. Schiedsrichterentscheide, welche gegen unser Team ausfielen kehrte gegen Thalwil zurück. Die Seebuben trafen einmal nur den Pfosten, ein ander Mal entschied der Linienrichter bei einem Tor auf Offside, eine denkbar knappe Entscheidung. Welches Potential in unserem Team steckt zeigt sich nur schon damit, dass in der heutigen Partie gleich fünf Spieler, welche zum Stamm gehören verletzt bzw. gesperrt fehlten. Somit freuen wir uns auf die nächsten Spiele, mit noch mehr fitten FCD-Spielern.

Spielbericht Raphael Biermayr, Limmattaler Zeitung

 
 News-Sponsor:Copy TopDigital Paladino
Badenerstrasse 45
8953 Dietikon
044 742 22 11
03.09.2014Wichtiger Punkt im Nachtragspiel gegen GC U21
 

Der Punkt gegen GC U21 war nicht nur wichtig sodern auch verdient. Der FCD fightete bis zum Schluss und stand dem Siegtreffer noch in den Schlussminute nahe. GC ging schon in der 2. Minute in Führung. Der FCD zeigte sich aber nur kurz geschockt und verstand auf den frühen Rückstand zu reagieren. Luca Dimita setzte sich gegen die GC Abwehr und gefühlte 20 Millionen Mücken durch und traff in der 25. Minute herrlich zum 1:1 Ausgleich. Endlich stand auch das Glück auf unserrer Seite, als der gute Schiedsrichter ein Hands im Strafraum von Dragan Dunjic nicht als solches taxierte. Unser Duo-Infernale (Dimita und Cajic) versetzte die GC-Abwehr in Panik. Nur das fällige Tor vermochte Cajic nicht zu erzielen. In den Schlussminuten hielt Dunjic seinen Kasten vor Gegentoren rein aber auch aur der Gegenseite scheiterten die FCD-Angriffe. So blieb es beim 1:1. Auf FCD-Seite ist man mit dem einen Punkt zufrieden, gingen die letzten ähnlich verlaufenden Spiele doch auch schon ganz verloren.

Nun folgt am Samstag wieder ein Heimspiel, diesmal gegen den FC Thalwil. Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen peilt die Ivelj-Elf die nächsten Punkte an. Es dürfen auch gleich drei auf einmal sein.

Spielbericht der Limmattaler Zeitung

 
 News-Sponsor:Bolliger Treuhand AG
Stefan Bolliger
Bahnhofstrasse 8
8953 Dietikon
31.08.2014Unnötige Niederlage im Tessin
 

Der FCD startet gut und dominierend in die Partie gegen das Team Ticino U21. Gleich mehrere gute Möglichkeiten spielte sich die Ivelj-Elf heraus, ohne jedoch ein Tor zu erzielen. Nach einem Foul an Cavgin, welches mit gelb geahndet wurde, sah zu aller Verwunderung der gefoulte die rote Karte. Der Schiedsrichter sah im Fallen eine Tätlichkeit, war damit aber ziemlich der Einzige. Dezimiert sah man aber lange Zeit keinen Unterschied im Spiel. Nach einem Foul knapp ausserhalb des Strafraumes gelang den Tessinern die 1:0 Führung. Kaum war der Ball wieder im Spiel konnte Kozarac zum Elfmeter anlaufen (Maroufi wurde gefoult), sah seinen Schuss aber vom Torwart abgewehrt. Der FCD kämpfte weiter und kam weiter zu Torchancen, konnte aber keine nutzen. Ein schneller Konter der Südschweizer schlossen diese zum 2:0 ab.

 
Nun gehts am Mittwoch gegen GC darum, Punkte zu holen. Ein Sieg unserer Elf und schon würde man auf den sechsten Tabellen vorrücken.
 

 

Kostenlose Liveticker-App aufs Smartphone/Tablett runterladen:

 
 News-Sponsor:SPORTS4EMOTIONS
Im Schlittental 3
8962 Bergdietikon
28.08.2014Neuer Live-Ticker ab kommendem Sonntag!
 

Ab kommendem Sonntag wird unser Live-Ticker neu in einer App-Version von REGIOSPORT LIVE erscheinen. Auf unserer Internetseite wird jeweils das aktuelle Resultat ersichtlich sein, nicht aber die einzelnen Details wie Tore, gelbe Karten, Auswechslungen etc.

Sowohl für iPhone/iPad wie auch für Android-Handys kann eine kostenlose App aufs Smartphone/Tablett runtergeladen werden.

Auf das entsprechende Icon klicken:


 Von der 1. Liga Gruppe 3 sind bereits der FC Gossau, USV Eschen/Mauren und der FC Balzers auf dieser App vertreten.

Weitere Infos gibts unter REGIOSPORT LIVE sowie auf der Facebook-Seite von Regiosport.
 

 
 News-Sponsor:limmattfeld.ch
"Unsere kleine Stadt"
Viel Raum zum Wohnen, Arbeiten und Leben
27.08.2014Nun gegen das Team Ticino
 

Nach dem Cup gehts in der Meisterschaft weiter. Unsere 1. Mannschaft reist am Sonntag ins Tessin zum Team Ticino U21. Die Langzeitverletzten Zivko Cajic (Bild li. oben) und Andre Sisic (Bild li. unten) gaben gegen Wil im Cup ihr Comeback. Zu hoffen bleibt, dass auch unser Captain Naim Haziri wieder fit ist. Mit diesen drei Spielern hat Goran Ivelj wieder mehr Möglichkeiten, sein Team optimal auf den Gegner einzustellen. Die Mannschaft brennt auf Wiedergutmachung, zeigte sie doch im ersten Spiel "ennet dem Gotthard" gegen Mendrisio eine eher bescheidene Leistung. Diese Scharte will sie ausmerzen und gibt schon im Training wieder Vollgas.

Der Car fährt am Sonntag Morgen um 09:30 Uhr in der Dornau ab. Wer die Mannschaft begleiten will kann sich bei Thomas Roth unter praesi@fcd.ch oder 079 473 82 11 anmelden. Die Kosten betragen CHF 25.-. In Airolo wird (auf eigene Kosten) zu Mittag gegessen Das Spiel beginnt um 16:00 Uhr.

 
 News-Sponsor:Viktor Weber AG
Kesselstrasse 19
8957 Spreitenbach

T 056 401 16 19
info@viktorweber.ch
25.08.2014Hol dir die Saisonkarte ab CHF 50.-
 



Passivmitglied

Werde Passivmitglied und geniesse freien Eintritt zu allen Meisterschaftsspielen des FC Dietikon auf der Dornau (Cup ausgeschlossen). Für jährlich CHF 50.- wird man Mitglied und erhält zudem 3x jährlich die Clubzeitschrift "Doppelpass" zugestellt.

Supporter
Als "Supporter"-Mitglied unterstützt man für CHF 150.- gezielt die Juniorenabteilung und geniesst oben erwähnte Vorzüge. Über Anträge des Vereins (Beiträge an Junioren-Trainingslager oder -turniere, Juniorentrainingsmaterial, etc.) wird an der Supporter-GV abgestimmt. Anschliessend an die GV wird ein Nachtessen offeriert. Zudem werden die Supporter 2x jährlich an einen Supporter-Apéro an Heimspielen der 1. Mannschaft eingeladen.

FCD 2000
Die Mitglieder des "FCD 2000" unterstützen den Verein mit jährlich CHF 1000.-. Dabei fliesst ein Drittel der Einnahmen in die Aktiv-Abteilung, ein Drittel kommt den Junioren zu Gute. Ausserdem unterstützt diese Gönnerträgerschaft Investitionen seitens des Hauptvereins. Auch FCD 2000-Mitglieder haben freien Zutritt zu den FCD-Meisterschaftsspielen und erhalten 3x jährlich den "Doppelpass". Der FCD 2000 lädt an zwei Events/Essen im Hotel Sommerau und Hotel Conti sowie an diverse Apéros an Heimpielen der 1. Mannschaft ein. Ausserdem wird das Networking an Anlässen bei Sponsor-Firmen betrieben.

Fülle das Anmeldeformular aus und erhalte den FCD-Mitgliederausweis zugestellt.


Der FC Dietikon bedankt sich schon jetzt bei allen Personen und Firmen, ohne deren Unterstützung unser Verein nicht mehr existieren könnte.
 

 
 News-Sponsor:SPORTS4EMOTIONS
Im Schlittental 3
8962 Bergdietikon
Liveticker FC Dietikon
FCD auf Facebook
Jaisli-Xamax AG
Optimum Personal AG
BDO AG
Ochsner-Sport
Dosenbach
Bolliger Treuhand AG
Planzer
Limmatfeld Dietikon
Copy Top
Viktor Weber AG
Mobiliar
TravelBrain
Erwin Jakober AG
Kral Elektormontagen GmbH
KÜWI - Befestigungstechnik
Koni Schwarz
VOGASPORT
Prealpina Suisse
Valentino Pasta e Pizza
Limmattaler Zeitung
Handwerk Malergeschäft Mladen Eldic
Spar Dietikon
Elektro Gonzen
Teuscher
Zynex AG - Web Your Business
Junioren Sponsoren