Fussball Club Dietikon
Home
Lageplan Wochenplan Spielplan Trainingsplan FCD 2000 Supporter Zelt- & Platzvermietung Shop
Verein
Termine
Mannschaften
Turniere
Sponsoring
Junioren-Sponsoring
FCD 2000 - Business-Club
Supporter-Vereinigung
Galerie
Links & Downloads
Kontakt
Login
Newsletter
Vorbildlicher Verein 2013
Fussball-Club Dietikon
Postfach 306
8953 Dietikon
info@fcd.ch
Sportplatz Dornau
Club-Nr. 11010
Tel. Clubhaus 044 748 23 75
Postcheckkonto 80-36120-6
web by zynex

Willkommen auf der Website des FC Dietikon

Nächste Spiele
Sa 07.05.2016 17.00 UhrFCD 1 - FC Wettswil-BonstettenDornau
So 08.05.2016 10.00 UhrFCD 2 - FC Blue Stars ZH 2Dornau
So 08.05.2016 12.45 UhrSV Höngg - Jun AHönggerberg
So 08.05.2016 13.00 UhrTeam Seefeld/Witikon a - Jun BaWitikon
Sa 07.05.2016 14.00 UhrJun Ca - FC Schwamendingen a*Dornau
So 08.05.2016 14.00 UhrFrauen 1 - FC Horgen 1Dornau
Nächste Termine

07.05.2016
Dietiker Frühlingsfest, Kirchplazt (Details)

09.05.2016
Vorstandssitung Hotel Sommerau

19.05.2016
FCD 2000 Event (Details)

Letzte NewsNewsarchiv
04.05.2016Sichtungstraining für fussballbegeisterte Mädchen
 

Der Grasshopper Club Zürich führt am 20. Mai in Glattbrugg ein Sichtungstraining für Mädchen mit den Jahrgängen 2001 bis 2006 durch. Angesprochen sind sowohl Feldspielerinnen wie auch Goalies.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.gc-frauen.ch

Flyer downloaden
 
 News-Sponsor:SPORTS4EMOTIONS
Im Schlittental 3
8962 Bergdietikon
02.05.2016FCD zu Hause gegen Wettswil-Bonstetten
 

Noch 4 Spiele bis Buffalo!
Am Samstag, 7. Mai gastiert Wettswil-Bonstetten auf der Dornau. In dieser Partie müssen ganz einfach Punkte für unsere Mannschaft her, will man sich weiter über dem Strich klassiert sehen. Spiele wie gegen Baden, Kosova und Balzers sollen unserer Mannschaft als Vorbild dienen. In diesen Partien hat sie bewiesen, dass sie nicht nur attraktiv sondern auch resultatorientiert agieren kann. 
Das gute an der überaus delikaten Ausgangslage ist, dass wir es selber in den Füssen haben, uns vom Strich fort zu bewegen. Und diesen Vorteil gilt es auszunutzen. Dafür braucht aber unser Team die volle Unterstützung aller FCD-Fans im "Revier-Derby", denn auch Wettswil-Bonstetten, der letztjährige Gruppensieger ist noch nicht gerettet und könnte bei einer Niederlage mitten im Abstiegskampf landen.

Es ist und bleibt spannend...
Anpfiff ist ausnahmsweise um 17.00 Uhr.

H O P P   F C D ! ! !

 
 News-Sponsor:Copy TopDigital Paladino
Badenerstrasse 45
8953 Dietikon
044 742 22 11
24.04.2016Remis für 2. Mannschaft gegen Avellino
 

Im Tabellennachbar-Duell war unser Team dem Siegtreffer näher, konnte aber in den 90 Minuten kein Tor erzielen. So blieb es bei zwischenzeitlichem Schneefall auf dem Juchhof 2 beim 0:0
Der FCD startete temporeich und hätten schon nach 15 Minuten zwei bis drei Toren erzielen können. Einerseits machte der Avellino-Goalie einen guten Job, andererseits verfehlten die Schüsse des FCD das Zürcher Tor. In der Folge konnte Avellino bis zur Pause das Geschehen ausgeglichener gestalten, ohne aber je unseren Tormann nervös zu machen. Nach der Pause das gleiche Bild. Der FCD rannte an, zu mehr als Distanzschüssen kamen sie aber nicht. Am Ende konnte man sich beim eigenen Goalie Adbüllhamid Sehsavur bedanken, der einen alleine auf ihn zustürmenden Avellinisti bravourös stoppen konnte.

Das nächste Spiel findet erst am 8. Mai statt. Unser "Zweij" trifft dann zuhause auf der Dornau um 10.00 Uhr auf den FC Blue Stars 2.

Fotos vom Spiel gegen Avellino

Gefährlicher Eckball aus Hälfte Eins:

 
 News-Sponsor:Lehmann Immobilien
Urs Lehmann
Grünaustrasse 2
8953 Dietikon
Tel.: +41 43 322 56 23
Mobile: +41 79 404 54 19
info@lehmann-immobilien.ch
24.04.20163:1 Heimsieg gegen Leader Baden
 

Rapha Meyer, Flavio Vecchié und Timo Todzi erzielten die Tore beim wichtigen Sieg gegen den FC Baden. Die Aargauer gingen schon früh mit 0:1 in Führung und agierten in der Folge etwas überheblich. Unser Team steckte den Gegentreffer aus der 8. Minute aber sofort weg und kämpften um jeden Ball. Im Dauerregen versuchte sich in der 24. Minute Rapha Meyer mit einem Weitschuss aus gut 20 Metern. Der Ball setzte einmal auf und fand den Weg via Pfosten zum viel umjubelten Ausgleichstreffer ins Badener Netz. Mit 1:1 gings in die Pause. Auch nach dem Tee war für den neutralen Besucher nicht ersichtlich, wer hier eigentlich Tabellenführer ist und wer um einen Platz über dem Strich kämpft.
51. Minute: Langer Ball auf die Brust von Dimita im Sturmzentrum, zwei drei Pässe, ein Schuss aufs Tor, den der Badener Torwart nur ungenügend abwehren kann, der Ball landet auf dem Fuss von Flavio Vecchié, welcher keine Mühe bekundet, diesen ins Gästegehäuse zu verstauen. 2:1 für unsere Farben. Keine Viertelstunde später wurde dem FCD eine Ecke zugesprochen. Rapha Meyer zirkelte den Ball in den vorderen Fünfer wo Timo Todzi am höchsten stieg und die Kugel zum Endresultat einnickte. Der erwartete Ansturm des FC Badens blieb im Anschluss aus, bzw. der FCD stand an diesem Nachmittag zu kompakt und gewährte dem Gast kaum noch Chancen zu. Und wenn es mal brenzlig wurde, stand mit Chrigi Baumgartner ein ruhig und sicherer Torwart im FCD-Kasten.

Dass dieser Sieg wichtig war, zeigen einmal mehr die anderen Resultate der direktinvolvierten Teams um den Strich. Balzers siegt gegen Kosova, Seuzach gegen United und Wettwil-Bonstetten gegen den USV. Das auf Rang fünf liegende Mendrisio hat lediglich sechs Punkte mehr als unser Team auf dem Konto. Diese Konstellation verspricht Spannung bis zum Ende der Spielzeit. Noch stehen fünf Partien aus. Am nächsten Wochenende gastiert der FCD in Gossau SG. Anpfiff am Samstag, 30. April ist um 17.00 Uhr.

Spielbericht Aargauer Zeitung
Fotos vom Spiel

 
 News-Sponsor:TravelBrain GmbH
Adrian & Sandra Matt
Moosmattstrasse 6
8953 Dietikon
19.04.2016Baden zu Gast auf der Dornau
 

Am nächsten Samstag, gastiert der FC Baden auf der Dornau. Der Leader der Gruppe drei wird sich nach der Niederlage vom vergangenen Spieltag gegen Locarno genauso rehabilitieren wollen wie unser Team, das gegen den FC Thalwil mit 3:1 eine unnötige Niederlage hinnehmen musste. Baden wird wohl nicht derart destruktiv Fussball spielen wie die Thalwiler, was eine offene und spannende Partie verspricht.

Schafft es die Ivelj-Elf, aus der spielerischen Überlegenheit mit dem nötigen Quäntchen Glück die Torchancen noch resoluter auszunützen, dann ist auch eine Überraschung gegen den Liga-Primus durchaus möglich.

Alle FCD-Fans, kommt auf die Dornau zum Limmatteler-Derby, unterstützt unsere Farben, feuert das Team an. Nun zählt jeder Punkt. Und wir brauchen Punkte. JETZT!!!

 
 News-Sponsor:Copy TopDigital Paladino
Badenerstrasse 45
8953 Dietikon
044 742 22 11
17.04.2016Stängeli unserer 2. Mannschaft gegen Serbija: 10:0
 

Das gibt es nicht alle Tage, dass eine Aktiv-Mannschaft den Gegner gleich mit 10:0 vom Platz fegt. Dieses Kunststück ist unserer 2. Mannschaft gegen den FC Serbija geglückt. Schon zur Pause lagen die Lerchi-Boys mit 7:0 Toren in Front und liessen es in der Folge etwas lockerer angehen.

Der FCD gratuliert zu diesem Sieg und hofft auf weitere Erfolgsgeschichten vom "Zwei"!!!

Am nächsten Sonntag spielt die 2. Mannschaft gegen die US Avellino. Anpfiff am 24. April im Juchhof 2 ist um 10.00 Uhr. 

 

 
 News-Sponsor:Lehmann Immobilien
Urs Lehmann
Grünaustrasse 2
8953 Dietikon
Tel.: +41 43 322 56 23
Mobile: +41 79 404 54 19
info@lehmann-immobilien.ch
13.04.2016Laufschuhtest Event bei NUMO Systems
 

Liebe Laufsport-Fans

Kommen Sie vorbei und testen Sie die neusten Laufschuhe der Marken NEW BALANCE, BROOKS und ASICS. Die Vertreter der jeweiligen Hersteller geben detailliert Auskunft über die aktuellen Modelle und deren Technologien. Das kompetente NUMO-Team, bestehend aus Sport- und Bewegungswissenschaftlern, berät Sie zusätzlich bei medizinischen und biomechanischen Fragen. Für Laufschuhanalysen stehen unsere Labore sowie unsere Indoor Sprintbahn, welche mit High-Speed-Kameras ausgestattet sind, zur Verfügung.

Bitte bringen Sie Ihre eigene Sportbekleidung mit. Garderoben und Duschen sind nur beschränkt vorhanden. Für das leibliche Wohl sorgt der Grillchef der Metzgerei Hildebrand.

NUMO SYSTEMS AG freut sich auf Deinen Besuch.

Flyer und Info zum downloaden
 
 News-Sponsor:NUMO SYSTEMS AG
Kanalstrasse 8
8953 Dietikon
info@numo.ch
044 746 46 00
12.04.2016Nächste Station: Thalwil
 

Nach dem 2:0 Sieg gegen Kosova vom vergangenen Spieltag geht die Reise nun weiter nach Thalwil. Die "Seebuebe" haben erst eine Niederlage in der Rückrunde hinnehmen müssen und haben in der letzten Runde ein Unentschieden gegen Locarno erzielt. Derzeit liegt Thalwil einen Punkt und einen Rang vor unserer Mannschaft. Ein weiterer Sieg der Ivelj-Elf würde bedeuten, dass man sich leicht vom Strich absetzen und Thalwil in der Tabelle überholen könnte. Noch immer liegen aber ab dem 6. Rang die Teams sehr eng, nur durch sieben Punkte getrennt beieinander. Winterthur weist 25, Wettswil-Bonstetten 18 Zähler aus. So wird es wohl noch einige Spieltage dauern, bis die Lage um den Strich entschieden ist. Noch stehen sieben Spieltage an, da kann sich noch einiges ändern. 

Für unser Team gilt ganz einfach, in jeder Partie das spielerische Potential abzurufen und um jeden Ball zu fighten, dann sollte der Ligaerhalt realisiert werden können. Anpfiff auf dem Fussballplatz Etzliberg ist am Sonntag, 17. April um 14.30 Uhr.

 
 News-Sponsor:SPORTS4EMOTIONS
Im Schlittental 3
8962 Bergdietikon
07.04.20162:0 Sieg gegen Kosova
 

Was für eine Befreiung nach dem Schlusspfiff!!! Jubelnd fallen sich die FCD-Spieler in die Arme. Soeben haben sie drei wichtige Punkte gegen einen direkten Kontrahenten in der Abstiegszone geschlagen. Luca Dimita bringt unsere Farben gut eine Viertelstunde vor Ende in Front. Luca Senincanin sichert in der 89. Minute den Sieg mit dem verdienten 2:0.
In Hälfte Eins war der FCD torgefährlicher und hätte nach einem Kopfball von Andrei Herlea in Front gehen müssen. Der Ball prallte aber unglicklich von einem Pfosten zum anderen und von diesem wieder ins Spielfeld zurück. So blieb es bis zur Pause beim 0:0. Nach dem Tee kam zwar Kosova etwas besser auf, vermochte aber keinen Profit aus ihrem nun engagierteren Spiel zu schlagen. Die drei wichtigen Punkte bleiben auf der Dornau.

Liveticker zum Nachlesen von Michel Suter, Limmattaler Zeitung

 
 News-Sponsor:Copy TopDigital Paladino
Badenerstrasse 45
8953 Dietikon
044 742 22 11
01.04.2016Leider nur ein 1. April Scherz!
 

Es wäre zu schön gewesen.
Klar hätten wir gerne einen Spieler wie Brel Embolo in unseren Reihen. Dass das Fussball-Juwel aus Basel ein "flotter Kerli" ist, hat er unlängst Ende November 2015 an den "Swiss Golden Player Awards 2015" unter Beweis gestellt. Geduldig und ohne jegliche Starallüren machte der frischgebackene "SAFP Golden Player 2014/15" und "Best Young Player 2014/15" unzählige Fotos mit Fans, unter anderen auch mit unserem Präsi Thomas Roth (rechts im Bild) und unserm Sportchef Pietro Iellamo.
Auch die Chinesische Investorengruppe ist selbstverständlich frei erfunden. Bei den zwei italienischen und dem deutschen Spieler ist vielleicht etwas Wahres dran...

 
 News-Sponsor:safp
SWISS ASSOCIATION OF FOOTBALL PLAYERS
Bellerivestrasse 201
8008 Zurich, Switzerland
044 386 60 60
info@safp.ch
FCD auf Facebook
Jaisli-Xamax AG
BDO AG
Ochsner-Sport
Dosenbach
Bolliger Treuhand AG
Planzer
Calia-Storen AG
fitnessplus
Copy Top
Viktor Weber AG
Shariando
TravelBrain
Erwin Jakober AG
VOGASPORT
Koni Schwarz
Limmattaler Zeitung
Zynex AG - Web Your Business
Regiosport Live Sportvideos
Junioren Sponsoren